Praxis für
ganzheitliche Therapie


APM-Therapie Akupunktmassage

Die Akupunktmassage-Therapie (APM) ist aus den Grundlagen der Akupunktur entstanden. Für die APM wird ein Therapiestäbchen aus Metall verwendet. Dabei wird versucht, das Gleichgewicht im menschlichen Körper wieder herzustellen. Östliche Energielehren werden mit westlichen, therapeutischen Behandlungstechniken verknüpft zur „Energetisch-Statischen Methode“ ESM.

Mit Hilfe der Ohr-Reflexzonen-Kontrolle können Ungleichgewichte des Energieflusses in den Meridianen, Fehlstellungen des Beckens und der Wirbel und störende Narben erkannt werden. Die Meridiane werden dann mit einem Metallstäbchen (keine spitze Nadel) behandelt. Das Becken und die Wirbel werden mit sanften Bewegungen wieder in die richtige Position gelenkt.


Emmett Technik

Die Emmett Technique benutzt die Haut wie einen Touchscreen – sehr sensibel, braucht dieser zur Aktivierung nur sanften Druck. Berührt ein Finger ganz leicht eine Funktionstaste, öffnet sich die gewünschte App. Ähnlich reagiert unser Körper bei der Aktivierung spezifischer Emmett-Punkte. Der Emmett-Technique Anwender setzt direkte Impulse auf Muskeln und Sehnen. Das Nervensystem leitet die Faszienstimmulation an das Gehirn weiter, welches korrigierende Informationen in die gesamte Körperregion aussendet. Blockaden können sich somit lösen, damit der Körper in kürzester Zeit sein Gleichgewicht wieder findet. Das Resultat ist oft sofort mit einer positiven körperlichen Veränderung spürbar.


 

E-Mail
Anruf
Karte